Glasklar. Schonungslos. Mitreißend.

Sie nennen sich das Rudel und keiner traut dem anderen. Doch Juli ist froh, dass die abgerissenen Gestalten, die am Rand der Normalität leben, sie überhaupt aufgenommen haben. Nachdem ihr der Zugang zur Welt der Pheen verwehrt wird, hat sie keine Heimat mehr. Schlimmer noch, innerhalb der Normalität wird sie als letzte lebende Phee und gefährliche Mörderin gejagt. Verzweifelt versucht Juli, die Brücken zu ihrem früheren Leben wiederherzustellen. Doch bald muss sie erkennen, dass die Freunde von einst zu Feinden geworden sind und Verrat in der neuen Welt an der Tagesordnung ist.

 

Über die Spiegel-Trilogie

News

Echt!

»Ein Bronsky bleibt ein Bronsky.«
Lesemomente


News

Außen und innen

»Das Buch ist nicht nur von außen der totale Wahnsinn.«
Scattys Bücherblog